Die kleinen Kaulquappen sind stattliche Frösche geworden und verlassen nun ihren heimatlichen Teich, um in die Welt mit allen ihren Möglichkeiten zu gehen. Die Frösche singen ein Lied mit selbst erdachtem Text und spielen ein Zuordnungsspiel: "Was gab es wie häufig?" Anschließend erfolgten die Zeugnisübergabe und der Segen durch Pfarrer Siegesmund. Die Eltern singen zum Abschluss für ihre Kinder. Verabschiedung eines Schülers, der die Schule wechselt sowie der beiden Mitarbeiterinnen Frau Meese (FSJlerin) und Frau Reutow.
Schule + Hort = Christlicher Lernraum Technitz
Christlicher Lernraum Döbeln-Technitz Christlicher Schulverein Döbeln-Technitz e.V.
Home Verein Lernraum Mitarbeiter Organisation Galerie Kontakt

Unser Abschlussgottesdienst am 29. Juni 2018