Schule + Hort = Christlicher Lernraum Technitz Unsere Evangelische Grundschule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule, die sich seit der  ersten Einschulung einer ersten Klasse, vor nunmehr 15 Jahren, fest in der mittelsächsischen  Schullandschaft etabliert hat. Zusammen mit dem Evangelischen Hort bildet sie den Christlichen  Lernraum Technitz in dem 96 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse lernen und miteinander  leben können. Die unteilbare Zusammenarbeit von Schule und Hort zeigt sich in der täglichen pädagogischen  Unterrichtsbegleitung durch HorterzieherInnen, gemeinsamen Pojekttagen, Exkursionen,  Klassenfahrten, Ganztagschulangeboten, wöchentlichen Lehrer-Erzieher-Gesprächen und  gemeinsamen pädagogischen Tagen. Lernen mit Kopf, Herz und Hand  Unser Unterricht findet in vielfältigen Formen statt. Gemeinsam  werden im Sitzkreis oder an ausgewählten Orten Themen neu  eingeführt und anhand der Alltagswirklichkeit der Kinder  begreiflich gemacht. Einzeln, mit Partner oder in Kleingruppen  werden die Unterrichtsthemen erschlossen. In der Freiarbeit  arbeiten die Kinder selbstständig und in ihrem Tempo an den  Themen weiter. In der Wochenplanarbeit, die Schwerpunkte aus  dem Unterricht aufgreift, erledigen die Kinder ihre Aufgaben  differenziert. Einzelne Ergebnisse werden der Gruppe  präsentiert oder auf kreative Weise veranschaulicht.  Naturnahe Räume unterstützen Lernen Unser Lernraum-Gelände befindet sich in einem  verkehrsberuhigten Areal am Südhang des Muldentals mit  direkter Waldanbindung. Bewusst haben wir Lernorte für  das “Unterrichten im Freien” geschaffen: Holzsitzkreis,  Freilichtbühne, Musepark. Ein besonderer Ort zudem ist  unsere Schutzhütte - welche zu jeder Jahreszeit naturnahes  Lernen ermöglicht und vielfältig genutzt wird.  Ganztagsangebote erweitern Im Rahmen der Förderrichtlinie des Sächsischen  Staatsministeriums für Kultus und Sport zur Förderung des  Ausbaus von Ganztagsangeboten  bieten wir verschiedene  Angebote und Arbeitsgemeinschaften (AGs) an. Die Kinder  wählen aus einem breiten Angebot für ein Schulhalbjahr  eine bis drei AGs aus, welche sie wöchentlich verbindlich  besuchen. Unsere Ganztagsangebote, angeleitet von Lernraum-Mitarbeitern und externen Partnern geben  den Kindern die Möglichkeit, in kleinen und jahrgangsgemischten Gruppen, individuelle Stärken  auszubauen, Interessen zu entwickeln und verschiedene Freizeitbereiche kennen zu lernen. Dabei  werden die Kinder mit individuellem Förderbedarf ganzheitlich unterstützt.  Hier unser aktuelles AG-Verzeichnis Christ-Sein leben und davon erzählen Wir leben in Gemeinschaft und wollen uns wertschätzend  begegnen. Unser christlicher Glaube begleitet und trägt uns  durch den Lernraumtag und wird immer dann authentisch, wenn  wir von Herzen Gott für Essen und Trinken danken, Loblieder  anstimmen, Geschichten von Begegnungen erzählen und in der  Erzählbibel (Neukirchner, Jörg Zink, Anne de Vries) lesen. Das  Beten für Kinder an ihrem Geburtstag, das gemeinsame Singen,  der Kontakt mit dem Anderen, das Reden über Streit- und  Dilemmasituationen ist uns ein inneres Bedürfnis ebenso wie  das gemeinschaftliche Erleben von Gottesdiensten, Andachten,  Ferien-Morgenkreisen. Behutsam hören wir Kinderfragen zu  Themen wie Gott, Kirche, Religion, Tod und suchen gemeinsam  nach Antworten, die jeder für sich wieder ein kleines Stück mehr  einordnen kann. Gesund, sicher und bewegt Im Jahr 2008 wurde unser Lernraum gemeinsam als „Gesunde Schule“ zertifiziert. Die Re-  Zertifizierung erfolgte im Jahr 2011. Das Zertifikat „Bewegte und sichere Schule“ erlangte unsere  Grundschule erstmalig im Jahr 2008. Im Herbst 2010 erlangte auch der Ev. Hort das Zertifikat. Im  Jahr 2014 nahmen wir am Rezertifizierungs-Verfahren „Gesunder Lernraum“ teil.         
Schule + Hort = Christlicher Lernraum Technitz
Ganztägig und rhythmisiert lernen 6.30 - 7.45   Frühhort  Ankommen Spielen Ruhen Lesen 7.30 - 8.00 Ankommen im Schulgebäude 8.00 - 9.30  1. Unterrichtsblock Morgenkreis Freiarbeit Wochenplan Themeneinführung Bewegungspausen 9.30 - 10.15  Frühstückspause Frühstück in der Klasse Bewegungspause draußen/Halle 10.15 - 11.45  2. Unterrichtsblock                                             Wochenpläne                                             Stundenplanfächer 11.45 - 13.00  Gestaltete Mittagspause Zeit zum Mittagessen Bibliothek Ballspielplatz Gelände, Räume, Turnhalle 13.00 - 14.30  Unterrichtsschluss oder Förderunterricht            3. Unterrichtsblock Übungszeit Gruppenzeit (Geburtstage, Projekte, Freispiel) 14.30  Hortgruppe / Gesundes Vesper 15.00 - 16.00   AG-Zeit 16.00 - 17.00  Spätdienst im Hort
Christlicher Lernraum Döbeln-Technitz Christlicher Schulverein Döbeln-Technitz e.V.
Home Verein Lernraum Mitarbeiter Organisation Galerie Kontakt
Die GTA-Angebote werden durch die Sächsische Aufbaubank unterstützt.
Lernraum